Böhm KG VEB/RFT MV3, 1965, made in Germany

Link: radiomuseum | el-me-se PDF
Russian Description's: Timoshenko Andrey

Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Böhm KG; Klingenthal (Ostd.)
Year: 1965 ?? Category: Audio Amplifier or -mixer
Valves / Tubes 5: EF86 ECC83 ECC83 EL84 EL84
Main principle Audio-Amplification; none
Wave bands - without
Details
Power type and voltage Alternating Current supply (AC) / 127 ; 220 Volt
Loudspeaker - This model requires external speaker(s).
Power out 12 W (unknown quality)
Model: MV3 [Chassis] - Böhm KG; Klingenthal Ostd.
Material Metal case
Shape Chassis only or for «building in»
Notes
Niederfrequenz-Verstärker in Röhrentechnik zum Einbau in elektronische Musikinstrumente z.B. Weltmeister-Orgel TO200/53M. Der Verstärker liefert eine Ausgangsleistung von 12 Watt an 6 Ohm bei einem maximalen Klirrfaktor von 4%. Der Frequenzbereich erstreckt sich von 20 Hz bis 25 kHz (Verstärkungstoleranz ± 3 dB). Zwei Eingänge stehen zur Verfügung: Eingang 1 (Instrument), Spannungsempfindlichkeit 100 mV/ Eingangsimpedanz 100 kOhm, Eingang 2 (Mikrofon): 30 mV/1 MOhm. Jedem Eingang ist eine Klangregelung zugeordnet: Tiefen (40 Hz) +12 ... -14 dB, Höhen (10 kHz) +12 ... -14 dB. Der Netztransformator des Verstärkers stellt zusätzlich die Betriebsspannungen für die oben beispielhaft genannte Elektronenorgel zur Verfügung. Diese Modellvariante wurde im Böhm-KG-Nachfolgebetrieb VEB Musikelektronik Klingenthal hergestellt.