Isophone KM 11/150 4/8 Ohm Kalotten-Mittelton-Lautsprecher, 1974, made in Germany


Link: radiomuseum


Country:  Germany
Manufacturer / Brand:  Isophon, E. Fritz & Co. GmbH.; Berlin
Brand Isophon
Year: 1974 ??
Category: Loudspeaker, headphone or earphone
Wave bands - without
Details
Power type and voltage No Power needed
Loudspeaker Permanent Magnet Dynamic (PDyn) Loudspeaker (moving coil)
Power out
Model: Kalotten-Mittelton-Lautsprecher KM 11/150 - KM 11/150/8 - Isophon, E. Fritz & Co. GmbH.;
Material Metal case
Shape Chassis only or for «building in»
Notes
  • Mit dem großen Erfolg des 1970 eingeführten Mittel-Hochtöners KK 10 sah Isophon offenbar keine Notwendigkeit, die Kalotten-Membran auch beim Mitteltöner einzuführen. Der Wettbewerber Braun hatte dies zwei Jahre nach Vorstellung des ersten Kalotten-Hochtöners (1967, L 600, L 700) für die Modelle L710 und L 810 bereits 1969 getan. Isophon stellte seine Kalotten-Hochtöner der KM-Familie erst 1974 vor.

technische Daten mechanisch: KM 11/150 ab 1978 auch KM 11/150/8
  • Typ:  Kalotten-Membran
  • Korbabmessung:  112 x 112 mm
  • Befestigungs-Lochkreis: 93 x 93 mm
  • Bauhöhe: 60 mm
  • Schwingspule: Ø 38 mm

  • technische Daten magnetisch:
  • magnet. Induktion: 15.000 Gauß entsprechend 1,5 T
  • magnet. Fluss:  89.100 Maxwell entsprechend  0,89 mWb

technische Daten elektrisch:
  • Nennbelastbarkeit:  100 W*
  • Nennbelastbarkeit (ohne Weiche): 20 W
  • Übertragungsbereich: 300 … 20.000 Hz
  • Resonanzfrequenz:   380 Hz
  • Impedanz:  4 Ω bzw.  8 Ω (ab 1978)
  • Empfindlichkeit:  89 dB/W/m (angegeben ab 1980)
  • Übernahme empfohlen: 600 Hz mit 6 dB/ Oktave Weiche (5 μF Kondensator) bzw. 3.600 Hz
  • bei 12 dB/Oktave
  • * bei Anschluss über Elko 22μF (4 Ω, ) bzw. 10 μF (8 Ω,) in Verbindung mit entsprechend belastbarem PSL TT-Chassis

Net weight (2.2 lb = 1 kg) 1.180 kg / 2 lb 9.6 oz (2.599 lb)
Price in first year of sale 72.00 DM

Mentioned in - - Manufacturers Literature (LuP-Archiv Berlin)